Tapetenwechsel – mit Lahnpaper!

Was ist der beste Beweis dafür, dass ein Werkstoff etwas taugt?

Wenn der Hersteller ihn selbst anwendet! Gesagt, getan. Detlef Stoltefaut, Geschäftsführer von Lahnpaper, Qualitäts- und Marktführer für Faserprodukte, Spezialpapiere und Vliese, hat den Beweis geliefert. „Ich stehe für die Qualität unserer Produkte und tapeziere gerne. Die beste Voraussetzung, beides in einem Projekt zusammenzuführen“ – so Stoltefaut.

DAS PROJEKT

Tapetenwechsel im St. Nikolaus-Stiftshospital Andernach

Gerade an Orten und in Räumen, in denen eine positive Atmosphäre, Inspiration und Freude wichtig sind, können Tapeten richtige Stimmungsmacher sein. Mit dieser Ambition sind wir gemeinsam mit der Firma Oschatz Visuelle Medien, einem Team aus Tapezierern und Fotografen im St. Nikolaus-Stiftshospital in Andernach angetreten und haben uns je eine Wand in zwei Fluren (B: 9,40 m x H: 2,60 m und B: 11,77 m x H: 1,69 m) vorgenommen.

Zum Einsatz kam varitess® 938.150 als Untergrund bzw. als Glattvlies, um eine gleichmäßig glatte Oberfläche zu erhalten und als Fototapete – digital bedruckt von Oschatz Visuelle Medien, Experten in der Produktion von Digital-Druck Tapeten.

Wir haben durch unser Spendenprojekt „Tapetenwechsel“ für Patienten, Besucher und das Krankenhauspersonal eine Wohlfühlatmosphäre geschaffen, die sehr gut angekommen ist, freut sich Stoltefaut, der selbst aktiv im Tapezier-Team Hand angelegt hat.

 

STOFFE FÜR DIE WAND

Der Stoff, aus dem digital bedruckte Tapeten sind:

Wir können Vlies für Tapeten, wir verstehen digitale Druckverfahren und kombinieren beides. Das ist der einfache Grundgedanke hinter dem Produkt varitess® – dem digital bedruckbaren Tapetenvlies, das als „Digitaltapete“ schon in vielen Wohn- und Lebensbereichen Einzug gehalten hat.

So zum Beispiel in Hotels, Bürogebäuden, im Einzelhandel oder Discount, um die Angebotsinszenierung in einen gestalterischen Kontext zu stellen. Auch im Privatbereich werden individualisierte Wandgestaltungen immer beliebter.

DETAILS

varitess® ist seit über 30 Jahren führende Marke für den Einsatz als Tapetenvlies

  • Nassgelegter Vliesstoff – aus hochreinen Zellstoffen und Textilfasern – auf einer Schrägsiebmaschine produziert
  • Mit den hochwertigen varitess® Produkten werden vier unterschiedliche Anwendungsgebiete für jegliche Art der Wandgestaltung bedient:
    • varitess® Glattvlies: Vliesstoffe zum Überstreichen für perfekte Wände bei Sanierung und Neubau von Wohngebäuden
    • varitess® Print: bedruckbare Tapetenvliese für individuelle Designhighlights
    • varitess® Vinyl: Vliesstoffe für die Herstellung von Vinyltapeten für spektakuläre Reliefeffekte
    • varitess® Specials: Vliesstoffe für spezielle Anwendungen und Sonderanfertigungen
       
  • Gute und bewährte Qualität
  • Leichte und schnelle Verarbeitung, beste Eigenschaften beim Tapezieren.
  • Gemeinsame Produktentwicklung mit unseren Kunden nach individuellem Bedarf
  • „Made in Germany“

Verschiedene Oberflächenvarianten und Rollenbreiten erhältlich.

IN AKTION

Das große Plus: Einfache Weiterverarbeitung

  • varitess® Print: Digital und in allen gängigen Tapetendruckverfahren bedruckbar
  • Vielseitig und stabil bei Veredelungen: Kaschierung, Prägung und Beschichtung möglich
  • Geschwindigkeitsvorteil dank Wandklebetechnik: rasantes Tapezieren ohne Tapeziertisch
  • Hohe Festigkeiten und Dicke: überbrückt kleine Wandschäden und Unebenheiten
  • Dimensionsstabil: keine Naht- & Faltenbildung
  • varitess® Glattvlies: Sehr gut überstreichbar
  • Trocken abziehbar (abhängig von Untergrund, Kleisterart und Verarbeitung)

EINFACH BESONDERS

Zertifizierte Qualität:

  • Ausgewählte Produkte sind auf Anfrage FSC® zertifiziert lieferbar
  • Ausgewählte Produkte sind Oeko-Tex® Standard 100 zertifiziert

SCHON GEWUSST:

Lahnpaper ist Teil der Branchenkampagne „Deutschland tapeziert“

Inspiration, Tipps und Tricks rund ums Tapezieren (deutschland-tapeziert.de)

ZENTRALE

Lahnpaper GmbH
Auf Brühl 15-27
56112 Lahnstein
Deutschland

Telefon: +49 2621 177-0
Fax: +49 2621 177-609
info@lahnpaper.de

POSTANSCHRIFT

Postfach 2178
56108 Lahnstein
Deutschland

WARENANNAHME & VERLADEZEITEN

Mo bis Fr von 07:00 bis 14:00 Uhr